Was kann ich machen, wenn sich meine Systemsteuerung in Windows 10 nicht öffnet?

Das Control Panel ist ein sehr nützliches Werkzeug, mit dem Sie verschiedene wichtige Einstellungen ändern und steuern können. In einigen Situationen ist es jedoch möglich, dass Sie das Bedienfeld nicht öffnen können. Es gibt viele Benutzer, die sich darüber beschweren, dass sie das Control Panel nicht öffnen können. Technisch gesehen konnten die Benutzer das Bedienfeld öffnen, aber es öffnet sich nur für eine Sekunde. Das Bedienfeld wird also sofort geschlossen. Dies ist offensichtlich ein sehr ernstes Problem, da dieses Problem verhindert, dass Sie auf einige der wichtigsten Einstellungen Ihres Computers zugreifen können. Ihr Bedienfeld wird innerhalb einer Sekunde geschlossen, was nicht ausreicht, um eine Aufgabe auszuführen.
Der wahrscheinlichste Grund für dieses Problem ist ein Fehler im Windows Update. Wenn Sie also kürzlich ein Update installiert haben, dann ist das der Hauptverdächtige. Es gibt noch ein paar andere Dinge, die dieses Problem ebenfalls verursachen können. Das IDT-Audiopanel kann auch diese Art von Problemen mit dem Bedienfeld verursachen. Es ist auch bekannt, dass eine Control Panel-Datei zu widersprüchlichen Problemen mit dem Control Panel führt, was zu diesem Problem führt. Windows Fehlerberichtsdienste können auch der Täter hinter diesem Problem sein. Da es eine Menge Dinge gibt, die dieses Problem verursachen können, gibt es mehrere Lösungen, je nachdem, was das Problem mit dem Absturz des Control Panels für Sie verursacht. Gehen Sie einfach jede der unten aufgeführten Methoden durch, bis Ihr Problem windows 10 systemsteuerung öffnet nicht gelöst ist.

Methode 1: Aktualisieren Sie Ihre Windows-Versionen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows auf die neueste Version aktualisiert ist und alle Updates installiert sind. Die Mehrheit der Benutzer stellte fest, dass das Problem automatisch gelöst wurde, nachdem ihre Systeme aktualisiert wurden. Also, der wahrscheinlichste Grund ist, dass Microsoft einen Fix in einem ihrer letzten Updates veröffentlicht hat. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, suchen Sie nach Updates und installieren Sie die neuesten Windows Updates.

Methode 2: Deinstallieren Sie das IDT Audio Panel

Bei einigen Benutzern verursachte das IDT-Audiopanel das Problem und die Deinstallation von IDT-Audiopanels behebt das Absturzproblem des Control Panels für sie. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das IDT-Audiobereich zu finden und zu deinstallieren.
1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
2. Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie Enter.

3. Dadurch wird der Bildschirm Deinstallieren oder Programm ändern in Ihrer Systemsteuerung geöffnet.
4. Suchen Sie das IDT-Audiopanel und wählen Sie es aus.
5. Wählen Sie Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Wenn Sie das IDT-Audiopanel im Bildschirm Deinstallation oder Programmänderung nicht finden können oder das Bedienfeld für längere Zeit nicht geöffnet halten können, führen Sie die folgenden Schritte aus:
1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R
2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie Enter.

3. Suchen und doppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Gamecontroller.
4. Suchen und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das IDT-Audiopanel oder den IDT High Definition CODEC.

5. Wählen Sie Deinstallieren und befolgen Sie alle weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
Ihr Bedienfeld sollte normal funktionieren, sobald Sie die Deinstallation des IDT-Audiobereichs abgeschlossen haben.

Methode 3: Löschen/Umbenennen von IDTNC64.cpl

Die IDTNC64.cpl ist eine Control Panel Control File, aber sie könnte der Täter hinter diesem Problem sein. Diese Datei kann im Widerspruch zu Ihrem Bedienfeld stehen und dazu führen, dass das Bedienfeld nach einigen Sekunden abstürzt. Viele Benutzer haben das Problem gelöst, indem sie diese Datei entweder gelöscht oder umbenannt haben. Wir empfehlen Ihnen, die Datei umzubenennen, da sie eine sicherere Option ist.
1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie E.
2. Geben Sie C:\Windows\System32 in die Adressleiste ein (befindet sich in der oberen Mitte) und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Suchen Sie die Datei IDTNC64.cpl.
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf IDTNC64.cpl und wählen Sie Rename.
5. Benennen Sie die IDTNC64.cpl nach Belieben um, aber wir schlagen vor, sie in IDTNC64.oldcpl umzubenennen.
Versuchen Sie, das Bedienfeld zu öffnen, sobald Sie die Datei umbenannt haben. Ihr Bedienfeld sollte jetzt einwandfrei funktionieren.

Methode 4: Deaktivieren des Windows-Fehlerberichtsdienstes

Das Deaktivieren des Windows-Fehlerberichtsdienstes ist ebenfalls bekannt, um dieses Problem zu beheben.
1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R
2. Geben Sie msconfig ein und drücken Sie Enter.

3. Wählen Sie die Registerkarte Dienste

4. Suchen und Deaktivieren des Windows Fehlerberichtsdienstes

5. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie Ok.

6. Sie sollten ein Datum in der Spalte Disable Date sehen können.

Überprüfen Sie, ob das Deaktivieren dieser Option das Problem löst. Wenn das Problem noch vorhanden ist, starten Sie es neu und überprüfen Sie es erneut. Dein Problem sollte gelöst sein.

Methode 5: Öffnen Sie das Bedienfeld über Run

Dies ist keine Lösung, sondern eine Art Workaround. Wenn Sie das Problem mit der Methode 1 nicht lösen können, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um auf die Bedienelemente der Systemsteuerung zuzugreifen. Dies ist keine Lösung, aber es wird Ihnen helfen, zumindest Zugriff auf die Windows-Steuerelemente zu erhalten.
1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
2. Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie Enter.

3. Dadurch wird der Bildschirm Deinstallieren oder Programm ändern in Ihrer Systemsteuerung geöffnet.
4. Geben Sie Control Panel\alle Elemente des Control Panels\ in der Adressleiste (in der oberen Mitte) Ihres Control Panels ein.